Anne-Sophie Mutter & Mutter’s Virtuosi

Die vielfach ausgezeichnete Stargeigerin Anne-Sophie Mutter konzertiert seit mittlerweile 45 Jahren auf allen bedeutenden Konzertpodien der Welt. Den Erfahrungsschatz dieser beeindruckenden Karriere gibt sie in ihrer Stiftung an die junge Musikgeneration weiter. 2011 entstanden so die aus aktuellen und ehemaligen Stipendiaten bestehenden Mutter’s Virtuosi. Im Rahmen der nun bereits siebten gemeinsamen Tournee machen die große Violinistin und ihr Ensemble Station im Kulturpalast. Neben dem von Anne-Sophie Mutter in Auftrag gegebenen Werk Gran Cadenza der in Berlin lebenden südkoreanischen Komponistin Unsuk Chin steht mit dem Streichquintett Es-Dur Mozarts letztes Kammermusikwerk auf dem Programm. Eine weitere Klangfarbe bringen Vivaldis Konzert für vier Violinen und dessen berühmte »Vier Jahreszeiten« ins Spiel, mit denen der Konzertabend fulminant ausklingt.

 

Veranstalter: Dresdner Musikfestspiele

Antonio Vivaldi
Konzert für vier Violinen, Violoncello, Streicher und Basso continuo h-moll op. 3/10 RV 580

Unsuk Chin
Gran Cadenza

Wolfgang Amadeus Mozart
Streichquintett Nr. 6 Es-Dur KV 614

Antonio Vivaldi
»Die vier Jahreszeiten« Konzerte für Violine, Streicher und Basso continuo op. 8/1–4

Anne Sophie Mutter | Violine und Leitung
Mutter’s Virtuosi

Zurück