Beethoven-Streichquartette

Das französische Streichquartett Quatuor Ébène war bereits dreimal bei der Dresdner Philharmonie zu Gast und spielte gemeinsam mit dem Orchester Programme, die Sinfonien und Quartette von Beethoven aus derselben Schaffenszeit einander gegenüberstellten. In der Jubiläumswoche der Philharmonie nun gibt das Weltklasse-Ensemble mit einem reinen Quartettabend weitere Kostproben seiner Auseinandersetzung mit Beethoven. Zum 250. Geburtstag des Meisters legt das Quatuor Ébène eine Gesamtaufnahme der 16 Streichquartette des Meisters vor, die im Rahmen des Projekts ›Beethoven Around the World‹ auf sechs Kontinenten entstanden ist.

Auf Einladung der Dresdner Philharmonie

Besondere Informationen zu Ihrem Konzertbesuch aufgrund der aktuellen Lage durch SARS-CoV-2 (Coronavirus) finden Sie hier.

Ludwig van Beethoven
Streichquartett f-Moll op. 95 ›Quartetto serioso‹ (1811)
Streichquartett e-Moll op. 59  (1806)

Quatuor Ébène | Streichquartett

Zurück