Boléro

Filmmusik und klassisches Orchester – wie passt denn das zusammen? Eine gute Frage für Malte! Er erkundet im Familienkonzert bei den Filmnächten, wie Musik klingen muss, damit sie zum Film passt und warum zum Beispiel die Musik zu „Star Wars“ als beste Filmmusik in der Kinogeschichte gilt. Manchmal kommt es auch vor, dass ein Komponist sein Werk gar nicht für einen Film gedacht hat und es trotzdem zum Filmmusik-Hit wird. So geschehen mit Ravels „Boléro“… Klein und Groß dürfen sich auf ein unterhaltsames Konzert, auf einige Fragen und viele interessante Antworten freuen.

15 € | 10 €
9 € für Junge Leute (14 € mit Schlecht-Wetter-Option)

Klaus Badelt/Hans Zimmer
„Fluch der Karibik“, Suite
John Williams
„Jurassic Park“, Main Theme
John Williams
„Star Wars“, Main Theme
Maurice Ravel
„Boléro“

Patrick Hahn | Dirigent
Malte Arkona | Moderation
Michael Kube | Konzeption
Dresdner Philharmonie

Zurück