Komponist*innen zum Apéritif – Gespräch und Musik mit Francesca Verunelli und ensemble courage

  • 31.03.2023 | 18:00 Uhr

Gesprächskonzert

Als örtliche Erweiterung und zeitliche Variation der etablierten Konzertreihe „Komponist*innen zum Frühstück“, findet das neue after-work-Konzert „Komponist*innen zum Aperitif“ erstmals im Foyer der Zentralbibliothek statt. Eingeladen ist die italienische Komponistin und Trägerin des Förderpreises der Ernst-von-Siemens-Musikstiftung, Francesca Verunelli. Bei einem Getränk und in gemütlicher Atmosphäre kann in die Musik und Gedankenwelt der Künstlerin eingetaucht werden. Zu erleben sind Kammermusikwerke, gespielt von ensemble courage, sowie ein moderiertes Gespräch mit der Komponistin.

Kooperation mit: ensemble courage. Gefördert durch die Ernst von Siemens Musikstiftung, das Amt für Kultur und Denkmalschutz der Landeshauptstadt Dresden sowie durch die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.

Eintritt

Eintritt frei | Anmeldung unter: zb-musik@bibo-dresden.de

Zurück