L. & A. Jussen – Nederlands Philharmonisch Orkest – Haenchen

Anlässlich seines 80. Geburtstages laden die Musikfestspieleihren früheren Intendanten Hartmut Haenchen mit dem Nederlands Philharmonisch Orkest, bei dem dieser von Gründungan bis 2002 Chefdirigent war, in den Kulturpalast ein. Zu denbesten Klavierduos der Welt zählen die ebenfalls aus den Niederlanden stammenden Brüder Lucas und Arthur Jussen, die als Solisten von Mozarts Konzert für zwei Klaviere und Orchester KV 365 zu erleben sein werden. Anschließend steht Bruckners Siebte Sinfonie auf dem Programm. Das monumentale Werkstellte für den Komponisten eine zentrale Wende in dessen Erfolgsbilanz dar und bescherte ihm mit seinem Siegeszug durch die Konzertsäle eine späte Etablierung im europäischen Musikleben.

10:00 Uhr Konzerteinführung (Kulturpalast, Veranstaltungsraum der Zentralbibliothek, 1. OG)

Veranstalter: Dresdner Musikfestspiele

Wolfgang Amadeus Mozart
Konzert für zwei Klaviere und Orchester Es-Dur KV 365 (316a)
Anton Bruckner
Sinfonie Nr. 7 E-Dur WAB 107

Lucas und Arthur Jussen | Klavier
Nederlands Philharmonisch Orkest
Hartmut Haenchen | Dirigent

Zurück