London Symphony Orchestra & Sir Simon Rattle

Sir Simon Rattle ist einer der profiliertesten Dirigenten unserer Zeit. Von 2002 bis 2018 Künstlerischer Leiter und Chefdirigent der Berliner Philharmoniker, kehrte er vor drei Jahren in seine Heimat zurück, um dort das renommierte London Symphony Orchestra zu weiteren Höhen zu führen. Der Klangkörper wurde 1904 als erstes unabhängiges und selbstverwaltetes Orchester Englands gegründet und ist mit seiner herausragenden künstlerischen Strahlkraft einer der zentralen musikalischen Botschafter des Landes. Mit Mahlers Sechster Sinfonie, genannt die »Tragische«, geben das LSO und sein charismatischer Music Director ihr Debüt im akustisch brillanten Konzertsaal des Dresdner Kulturpalastes. Dort wird auch die gigantische Besetzung dieses Werks besonders gut zur Geltung kommen.

125/95/75/55/35/20 €

Um 17.00 Uhr findet im Veranstaltungsraum der Zentralbibliothek (Kulturpalast, 1. OG) eine Konzerteinführung statt.

Mit freundlicher Unterstützung durch die Sparkassen-Versicherung Sachsen

Veranstalter: Dresdner Musikfestspiele

Gustav Mahler
Sinfonie Nr. 6 a-Moll »Tragische«

Simon Rattle | Dirigent
London Symphony Orchestra


Zurück