MIT JUNGEN MUSIKER:INNEN IN DEN FRÜHLING!

© Markenfotografie

© Markenfotografie

Mehr als zwei Jahre - so lange durften junge Musiker:innen nur eingeschränkt zusammen proben, und an Konzerte war kaum zu denken. Umso schöner, dass nun wieder junge Ensembles auf der Bühne des Konzertsaales musizieren können. Die Sänger:innen des Philharmonischen Kinderchors und verschiedene Ensembles des Landesgymnasiums für Musik präsentieren ein vielfältiges Programm und zeigen, dass sie vor allem eins nicht verloren haben: ihre Begeisterung für Musik und das gemeinsame Musizieren.

ab 5 Jahren

Grußwort
Barbara Klepsch
Staatsministerin für Kultur und Tourismus

„So sei gegrüßt vieltausend Mal“
„Leise zieht durch mein Gemüt“
„Grüner wird die Au“
„Cover me in sunshine“
    
Gunter Berger | Leitung
Iris Geißler | Klavier
Philharmonischer Kinderchor Dresden

Julius Klengel
„Hymnus“
Celloensemble des Sächsischen Landesgymnasiums für Musik
Juliane Gilbert | Einstudierung

Daniel Speer
Intrade für Blechbläserensemble (Bearb.: Frank van Nooy)

Henry Purcell
„Auf dieser frühlingsbunten Heid‘“ (Bearb.: Frank van Nooy)
Welterfolge von George Gershwin (Arr. Frank van Nooy)
„Frühlingsgruß“ (alle Ensembles): arr. Rainer Lischka

Frank van Nooy | Leitung
Blechbläser des Sächsischen Landesgymnasiums für Musik

Gustav Holst
„St. Paul’s Suite“
Sebastian Dietrich | Leitung
Junges Kammerorchester

„Komm, lieber Mai“ (Arr. Rainer Lischka)
Philharmonischer Kinderchor
Ensembles des Sächsischen Landesgymnasiums für Musik
Sebastian Dietrich | Leitung

Zurück