Open Air: Der Karneval der Tiere

Spielort 9. Juli 2021:

Veranstaltungsort: Konzertsaal im Kulturpalast

Keine Testpflicht, weitere Hinweise zum Konzertbesuch: hier

 

Spielort 10. Juli 2021:

Veranstaltungsort: Elbufer (Königsufer)

+++ Bitte beachten Sie, dass wir aufgrund der Unterschreitung von Mindestabständen weiterhin auf den Nachweis eines aktuellen Negativtests, Genesenen- oder Impfnachweises bestehen müssen! Das gilt für Personen ab 6 Jahren. +++

Weitere Hinweise zum Konzertbesuch auf der Website der Filmnächte am Elbufer: hier

 

Was passiert, wenn eine Gazelle, eine Junggiraffe, eine Leopardenschildkröte und ein Hornrabe zusammen verreisen? Natürlich Unglaubliches! Ihr Ziel: Der „Karneval der Tiere" in Paris. Ein sehr weiter Weg von ihrer kleinen Tierschule in Bulawayo, einer afrikanischen Stadt in Simbabwe. Doch kein Grund, den Plan aufzugeben. An Selbstvertrauen herrscht kein Mangel, vor allem bei der Leopardenschildkröte Sarabi, die überzeugt ist, dass in ihr viel mehr Leopard schlummert als Schildkröte. Auch wenn Bobo der Hornrabe da so seine Zweifel hat. Und so treffen die vier unerschrockenen Abenteurer auf ihrer Reise begeisterte Schwertwale und einen besorgten Kuckuck, müssen sich auf einem Frachtschiff vor Kapitän Hansen und seiner Mannschaft verstecken und ganz nebenbei lüften sie ein altes Elefantengeheimnis...

 

Malte Arkona und KultBlechDresden, präsentieren das Meisterwerk von Camille Saint-Saens in einer Fassung für Sprecher und Blechbläserensemble.

 

Camille Saint-Saens
"Der Karneval der Tiere"
Arrangement für Blechbläser von Hans-Reiner Schmidt und Markus Höller
Textfassung von Malte Arkona und Martin Zeltner

KultBlechDresden – Das Blechbläserensemble der Dresdner Philharmonie
Malte Arkona | Sprecher
Steven Verhaert | Dirigent

 

Zurück