Französische Klänge

Harfe, Flöte und Fagott - man kann sich kaum eine ungewöhnlichere Kammerbesetzung vorstellen. Dabei ergeben sie eine wunderbare Klangwelt, die in unserem Kammerkonzert so richtig zur Geltung kommt. Kathrin und Daniel Bäz, Soloflötistin und Solofagottist der Dresdner Philharmonie, haben sich dazu die Harfenistin Sarah Christ eingeladen. Gemeinsam streifen sie durch die Jahrhunderte und heben musikalische Schätze von Rameau bis Ravel.

Francois Devienne
Sonate C-Dur
Gabriel Fauré
Fantasie für Flöte und Harfe G-Dur
André Jolivet
"Pastorales de Noël"
Jean-Philippe Rameau
"Pièces de clavecin en concert" d-Moll
Maurice Ravel
Sonatine en trio
Camille Saint-Saëns
Sonate für Fagott und Klavier (Harfe) G-Dur op. 168
Paul Taffanel
Andante pastoral et Scherzettino

Sarah Christ | Harfe
Kathrin Bäz | Flöte
Daniel Bäz | Fagott

Go back