phil zu entdecken

Er wurde in Salzburg geboren, ging viel auf Reisen und lebte schließlich mehr als zehn Jahre in Wien. Am wohlsten aber fühlte sich Wolfgang Amadeus Mozart immer in Prag. Insgesamt fünfmal besuchte er die Stadt. Hier feierte er große Erfolge als Pianist, mit seiner großen Sinfonie D-Dur und auf der Opernbühne bei der Uraufführung von "Don Giovanni". "Meine Prager verstehen mich", soll Mozart voller Stolz gesagt haben. Gemeinsam mit Malte reisen wir in Mozarts Zeit zurück, die kein Internet und Smartphone kannte und in der noch alles mit der Hand geschrieben wurde. Auch das neugierige Erdmädchen Phili wird wieder mit dabei sein. Wo es sich wohl diesmal hingebuddelt hat?

Ab 5 Jahre

Auszüge aus
Wolfgang Amadeus Mozart
Ouvertüre zu "Don Giovanni"
Sinfonie C-Dur KV 551 "Jupiter"

Louis Langrée | Dirigent
Malte Arkona | Moderation
Michael Kube | Konzeption
Victoria Esper | Stimme Phili
Dresdner Philharmonie

Go back