BILL MURRAY, JAN VOGLER & FREUNDE

Bill Murray und Jan Vogler lernten sich auf Reisen kennen und wurden in New York Freunde. 2014 besuchte der Schauspieler für einen Tag die Festspiele, und schon damals reifte die Idee zu einem gemeinsamen Programm. Nun feiert dieses – mit Texten von Hemingway, Miller, Whitman und anderen sowie Musik von Bach, Beethoven und Schostakowitsch – Premiere bei den Musikfest­spielen, und wieder spannt sich eine neue Brücke vom Hudson an die Elbe. Der legendäre Hollywoodstar ist fast ebenso berühmt für seine Auftritte bei »Saturday Night Live« und seinen spontanen Lebensstil wie für seine großen Filmrollen. Seine Liebe zur klassischen Musik ist jung und seine Kunst der Sprache ohne Limit. Grund, sich auf einen spannenden Schlagabtausch zwischen großer Musik und großer Literatur mit zwei Meistern ihres Fachs zu freuen.

Mit Texten von Ernest Hemingway, Arthur Miller, Walt Whitman u.a. sowie Werken von Johann Sebastian Bach, Maurice Ravel, George Gershwin, Dmitri Schostakowitsch und Astor Piazzolla u.a.

Bill Murray | Rezitation
Jan Vogler | Violoncello
Mira Wang | Violine
Vanessa Perez | Klavier

Zurück