City of Birmingham Orchestra — Gražinytė-Tyla — Wang

Mirga Grazinyte-Tyla © Ben Ealovega
Mirga Grazinyte-Tyla © Ben Ealovega

19 Uhr Konzerteinführung im Konzertsaal

Geballte Frauenpower erwartet das Publikum im Konzert des City of Birmingham Symphony Orchestra unter der Leitung seiner neuen Chefdirigentin Mirga Gražinytė-Tyla. Die Litauerin übernahm das renommierte englische Orchester mit gerade einmal 29 Jahren – in der Nachfolge von Sir Simon Rattle und Andris Nelsons! An ihrer Seite ist die in den USA lebende junge chinesische Pianistin Yuja Wang zu erleben, die zu den herausragendsten Vertreterinnen ihres Faches zählt. Auf dem Programm steht neben dem Klavierkonzert Nr. 5 von Prokofjew Brahms’ Zweite Sinfonie und das »Concert Românesc« von Ligeti, in dem dieser, inspiriert u. a. durch einen Aufenthalt am Folklore-Institut in Bukarest, Elemente aus der rumänischen Volksmusik verarbeitete.

Präsentiert durch Glashütte Original

György Ligeti
»Concert Românesc«

Sergej Prokofjew
Konzert für Klavier und Orchester Nr. 5 G-Dur op 55.

Johannes Brahms
Sinfonie Nr. 2 D-Dur op. 73

City of Birmingham Orchestra
Mirga Gražinytė-Tyla | Dirigentin
Yujia Wang | Klavier

Das komplette Programm der Dresdner Musikfestspiele unter dem Motto »VISIONEN« — vom 16. Mai bis 10. Juni 2019 — mit weiteren Konzerten in den schönsten Spielstätten Dresdens finden Sie hier auf unserer Webseite.

Zurück