Gewandhausorchester & Herbert Blomstedt

Herbert Blomstedt © Martin U.K. Lengemann
Herbert Blomstedt © Martin U.K. Lengemann

Die erste Saison der Palastkonzerte der Dresdner Musikfestspiele wird von einem der renommiertesten Klangkörper der Welt eröffnet, dem traditionsreichen Leipziger Gewandhausorchester. Und kaum ein Werk passt besser in diesen feierlichen Kontext als Mendelssohns »Lobgesang«, mit dem der Komponist und einstige Gewandhauskapellmeister 1840 ein rauschendes Fest zum 400-jährigen Jubiläum des Buchdrucks beging. Am Pult steht der Ehrendirigent des Orchesters, Herbert Blomstedt, der 2017 seinen 90. Geburtstag feiert. Ein musikalisches Ereignis der Spitzenklasse!

Robert Schumann
Konzertstück für vier Hörner und Orchester F-Dur op. 86

Felix Mendelssohn Bartholdy
»Lobgesang« op. 52.Sinfonie-Kantate für Soli, Chor und Orchester

Gewandhausorchester
Hornsolisten des Gewandhausorchesters
GewandhausChor
Herbert Blomstedt | Dirigent
Sophia Brommer | Sopran
Marie Henriette Reinhold | Sopran
Tilman Lichdi | Tenor

Zurück