Simone Kermes: »Love«

Simone Kermes © Sandra Ludewig
Simone Kermes © Sandra Ludewig

»Love« – dieses Wort suggeriert Dramatik, Leidenschaft und große Gefühle. Probleme, Irrungen und Wirrungen, Lust und Leid, höchste Seligkeit und tödliche Verletzungen – all dies hält Amor parat, wie wir bereits seit den antiken Mythen rundum die für Passionen zuständige Götterwelt wissen. Mit ihrer beeindruckenden Koloraturstimme und ihrer unmittelbaren Bühnenpräsenz verleiht Simone Kermes in diesem Programm mit Werken aus verschiedenen Ländern und drei Jahrhunderten der Liebe neuen Glanz!

Liebesszenen aus Werken von Riccardo Broschi,Antonio Cesti, John Dowland, Carlo Mannelli,Tarquinio Merula, Claudio Monteverdi, HenryPurcell, Antonio Vivaldi u.a.

Simone Kermes | Sopran
Amici Veneziani
Boris Begelman | Leitung und Violine
Torsten Händler | Choreografie und Inszenierung
Johanna Henze | Kostüme
zwei Tänzer

Zurück